News und Medienmitteilungen

alle News | nur Medienmitteilungen

Viticulture depends on Nature's contributions to people. A seal of origin based on terroir can create awareness for the respective region. (Picture: Rick Baldwin / Pixabay)
23.02.2024 | sDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung

Ein neuer Ansatz soll helfen, die Abhängigkeit des internationalen Handels von den Beiträgen der Natur zu bewerten.  › mehr

The Louisiana crawfish (<em>Procambarus clarkii</em>), which is native to northern Mexico and the southeastern United States, is an example of a species that is flourishing in Germany&rsquo;s freshwaters, driving homogenisation.&nbsp; (Picture: B. Meritz, CC BY-SA 2.0)

Viele Lebensgemeinschaften werden im Laufe der Zeit zwar ähnlicher werden, aber fast ebenso viele auch unterschiedlicher  › mehr

22.02.2024 | Biodiversitätssynthese, Forschung, TOP NEWS
Rain forest (left) and oil palm plantation (right) (Picture: Ananggadipa Raswanto)

Forschungsteam untersucht Auswirkungen veränderter Landnutzung auf Ökosysteme in Sumatra  › mehr

20.02.2024 | Medienmitteilung, iDiv, TOP NEWS
Barranca de Huentitan is a canyon carved by the Rio Grande de Santiago in Mexico in the state of Jalisco. The canyon has several types of vegetation: Tropical Forest, Deciduous, Riparian forest vegetation, and secondary vegetation. (Picture: Emmanuel Oceguera Conchas)

Studie zeigt, welche Lebensräume für den Schutz bedrohter Arten am dringendsten geschützt werden müssen.  › mehr

14.02.2024 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung, Forschung
Fish in the upper Danube could be just as endangered in the future as they were in the past, but for different reasons (Picture: Joachim Pressl, Unsplash)

Höhere Temperaturen könnten zur größten Bedrohung werden  › mehr

14.02.2024 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Biodiversität und Mensch
Brian McGill (Picture: University of Maine)

Mehrere Forschungsaufenthalte am iDiv geplant  › mehr

09.02.2024 | Medienmitteilung, MLU-News, TOP NEWS
The Oder Delta area comprises diverse natural habitats and is particularly suitable for the natural comeback of wildlife. (Picture: Sandeep Sharma)

Umfrage zeigt: Viele Menschen sind offen für eine Rückkehr großer Fleisch- und Pflanzenfresser ins Oderdelta.  › mehr

22.01.2024 | Forschung, Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS, iDiv, Medienmitteilung
(Picture: Adobe Stock)

Wie Technologien, Finanzen und Politik dem Rückgang der Biodiversität begegnen können  › mehr

22.01.2024 | Medienmitteilung
Prof Christian Wirth has been appointed external member of the Max Planck Institute for Biogeochemistry in Jena (Picture: Antje GIildemeister)

Wirths Forschung ergänzt Forschungsschwerpunkte des Max-Planck-Instituts  › mehr

17.01.2024 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder
The researchers built rainfall manipulation structures to experimentally reduce the amount of naturally occurring precipitation. Here: Drought Net site at the UFZ Research Station in Bad Lauchst&auml;dt. (Picture: G. Rada / iDiv)

Auswirkungen extremer Dürreereignisse deutlich unterschätzt  › mehr

09.01.2024 | TOP NEWS, Medienmitteilung
Female southern pig-tailed macaque with infant (Picture: Anna Holzner)

Eine neue Studie zeigt, dass regelmäßiger Besuch auf Palmölplantagen die Säuglingssterblichkeit bei Südlichen Schweinsaffen auf der Malaiischen Halbinsel kritisch erhöht.  › mehr

08.01.2024 | Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS, Forschung
Professor Dr Martin Quaas (Picture: Antje Gildemeister/Leipzig University)

Interview mit Prof. Dr. Martin Quaas; Leiter der Forschungsgruppe Biodiversitätsökonomik  › mehr

05.01.2024 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversitätsökonomik
Early 2024, the EU Parliament will take a final vote on one of the most important laws to stop the biodiversity loss in Europe. (Picture: André Künzelmann/UFZ)

Das EU-Parlament stimmt Anfang 2024 über das wohl wichtigste Gesetz dazu ab  › mehr

15.12.2023 | TOP NEWS, Medienmitteilung
Monarch butterflies <em>(Danaus plexippus)</em> are an example of a species with formerly high local abundances that has declined in number (Picture: T. Hill)

Rückläufige Insektenzahlen sind vor allem auf den Verlust besonders häufiger Arten zurückzuführen  › mehr

15.12.2023 | TOP NEWS, Biodiversität und Mensch, Biodiversitätssynthese, Medienmitteilung
Biodiverse forests release fewer biogenic volatile organic compounds (BVOCs) into the atmosphere than monocultures. (Picture: Colourbox)

Neue Studie über Zusammenhang von Biodiversität und Klima  › mehr

13.12.2023 | iDiv-Mitglieder, Experimentelle Interaktionsökologie, TOP NEWS, Medienmitteilung
The report outlines policy recommendations to develop broader transformative policies for human, animal, and ecosystem health. (Picture: Eklipse)

Bericht einer Expertenarbeitsgruppe enthält Forschungsempfehlungen zur Unterstützung einer Pandemie-Präventionspolitik  › mehr

07.12.2023 | TOP NEWS, iDiv, Medienmitteilung
Front view of the cable data logger box for the soil temperature measurement system (Controller Area Network bus module system) at the Jena experimental site.&nbsp; (Picture: Karl Kübler / MPI BGC Jena)

Studie zeigt natürliche Lösung zur Abschwächung von Auswirkungen des Klimawandels  › mehr

06.12.2023 | Forschung, iDiv, Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung, TOP NEWS
Halle, Jena and Leipzig are among the top six German universities in the field of ecology (Picture: Stefan Bernhardt, iDiv)

Mitteldeutschland stellt drei der sechs bestplatzierten deutschen Universitäten  › mehr

04.12.2023 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
(Picture: Stefan Bernhardt / iDiv)

8 iDiv-Mitglieder unter den Highly Cited Researchers 2023  › mehr

15.11.2023 | TOP NEWS
Forest dieback 2.0, air pollution or species loss: the new Research Training Group is researching sustainable utilisation concepts for natural commons. (Picture: Colourbox)

Promovierende erforschen zukünftig nachhaltige Nutzungskonzepte natürlicher Gemeinschaftsgüter  › mehr

13.11.2023 | Biodiversitätsökonomik, TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv
The researchers developed metrics that make it possible to measure biodiversity in literary works.&nbsp; (Picture: Colourbox)

Wie Lebensumstände die Darstellung der Natur in literarischen Werken beeinflussen  › mehr

13.11.2023 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
The Pululahua Geobotanical Reserve in the Tropical Andes (Ecuador) is the home of many animals, plants, insects &ndash; but also humans. Sustainable nature conservation in such areas requires cooperation among scientific, societal, economic, and political institutions (Picture: Francisco José Prieto Albuja)

Neuer Ansatz für die Mitgestaltung von Biodiverstiäts-Indikatoren  › mehr

03.11.2023 | Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
Modern societies rely heavily on artificial light at night, but this convenience comes at a cost not only to people's health but also to ecosystems.&nbsp; (Picture: Jürgen Vieweg/Pixelio)

Weitreichende Auswirkungen der Lichtverschmutzung.  › mehr

30.10.2023 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Experimentelle Interaktionsökologie, Biodiversitätstheorie
Nature photographers worldwide are sharing their biodiversity observations on social media &ndash; a huge potential also for biodiversity research. (Picture: Sultan Ahmed)

Informationen von Plattformen wie Facebook können unser Wissen über die Artenvielfalt vergrößern  › mehr

27.10.2023 | iDiv, Forschung, Biodiversität und Mensch, Medienmitteilung, TOP NEWS
The Jena Experiment has been investigating the relationships between biodiversity and ecosystem functioning for over 20 years. A DFG Research Unit will now be funded for another four years (Picture: Matthias Ditscherlein)

DFG finanziert Forschungsgruppe  › mehr

10.10.2023 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie
A look into the canopy of the experimental forest plantation MyDiv. (Picture: Tama Ray)

Neue Studie in der Fachzeitschrift Science Advances  › mehr

09.10.2023 | Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
The iDiv Ecotron consists of several controlled mini-ecosystems, so-called EcoUnits. (Picture: Anja Schmidt)

Sofortige Schutzmaßnahmen sind nötig, um Wirbellose zu schützen und wichtige Ökosystemleistungen zu erhalten.  › mehr

26.09.2023 | iDiv, Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie, Forschung, TOP NEWS
Three blue-cheeked butterflyfish (Chaetodon semilarvatus) in the Red Sea, Egypt. Blue-cheeked butterflyfish are a relatively large species, which can attain a maximum total length of 23 centimetres (cm), though 15 cm is most common. (Picture: Maria Dornelas)

Die Körpergröße von Organismen weltweit wird im Laufe der Zeit immer kleiner – besonders deutlich ist diese Entwicklung bei Fischen.  › mehr

08.09.2023 | Forschung, TOP NEWS, Biodiversitätssynthese, iDiv
Demonstration against the WissZeitVG in front of the Federal Ministry of Education and Research (BMBF) in Berlin. (Picture: C. Suthorn / cc-by-sa-4.0 / commons.wikimedia.org)

iDiv’s Forscher*innen1 sind besorgt über die bereits prekären Arbeitsbedingungen in Deutschland und alarmiert, dass diese mit Inkrafttreten eines neuen WissZeitVG noch verschärft…  › mehr

08.09.2023 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
The Sri Lanka Hanging-Parrot (<em>Loriculus beryllinus</em>) lives only in Sri Lanka. It is globally a very rare species, meaning there are few individuals (Picture: Corey Callaghan)

Möglicherweise universelles Muster der globalen Artenhäufigkeit enthüllt  › mehr

04.09.2023 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung, Biodiversitätssynthese
A new map shows Mediterranean&rsquo;s potentially groundwater-dependent vegetation. (Picture: L. El-Hokayem)

  Originalpublication(Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit iDiv-Affiliation fett gedruckt) El-Hokayem, L., De Vita, P., Usman, M., Link, A. and Conrad, C. (2023) Mapping Potentially…  › mehr

01.09.2023 | iDiv, TOP NEWS
GBiOS combines global collaboration, technology and data to monitor biodiversity change and target action. (Picture: GEO BON)

Ein neues System ist dringend nötig, um die Biodiversität weltweit zu überwachen.  › mehr

25.08.2023 | Medienmitteilung, iDiv, TOP NEWS
Nigeria is home to over 4,700 vascular plants &ndash; and likely many more undocumented species. (Picture: Rosemary Lodge / Flickr)

Eine neue Studie zeigt, dass über 1000 Gefäßpflanzen in Nigeria bisher unbeschrieben sein könnten.  › mehr

23.08.2023 | Medienmitteilung, Forschung, TOP NEWS, iDiv, iDiv-Mitglieder
Common garden experiment in which we measured the proportion of marcescence. (Picture: Renáta Schnablová)

Verbleib von abgestorbener Biomasse an Pflanzen beeinflusst wahrscheinlich Kohlenstoff- und Nährstoffkreisläufe  › mehr

15.08.2023 | Medienmitteilung, TOP NEWS
The setup of new geostationary satellites allows for vegetation observation from space. (Picture: Colourbox)

Erstmals flächendeckend zeitliche Verschiebung der Photosynthese-Aktivität erfasst  › mehr

08.08.2023 | TOP NEWS, sDiv, Medienmitteilung
Tenerife's flora has a surprisingly high diversity in terms of forms and functions. In the background: Pico del Teide, Spain's highest mountain at 3715 metres. (Picture: Holger Kreft)

Internationales Forschungsteam vergleicht Insel- und Festlandpflanzen in Form und Funktion  › mehr

12.07.2023 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
Only with the help of more holistic management, carbon sequestration in soils can be increased. (Picture: Carsten W. Mueller)

Neues Konzept ermöglicht effektiveres Management von Böden als Kohlenstoffsenken  › mehr

15.06.2023 | Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie, TOP NEWS
The movements of this beetle (Carabus coriaceus) have been tracked with the help of a RFID tag. (Picture: Stefan Bernhardt, iDiv)

Lebensraumvielfalt kann Auswirkungen des Klimawandels auf Insekten abmildern  › mehr

26.04.2023 | iDiv, Biodiversitätstheorie, TOP NEWS, Forschung, Medienmitteilung
More than 300 guests celebrated the 10th anniversary of iDiv in the Paulinum of Leipzig University (Picture: Stefan Bernhardt, iDiv)

Über 300 Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft  › mehr

20.04.2023 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
The daily and seasonal movements of large animals like the Sri Lankan elephant take place within a mosaic of natural habitats which are becoming increasingly fragmented by anthropogenic land-use changes such as deforestation and agricultural cultivation. (Picture: Ulrich Brose, CC-BY 4.0)

Fragmentierung von Lebensräumen und globale Erwärmung könnten große Tiere aufgrund ihrer begrenzten Wandergeschwindigkeit besonders benachteiligen  › mehr

19.04.2023 | Biodiversitätstheorie, Forschung, Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv
Ecologist Jonathan Chase receives the prestigious ERC Advanced Grant (Picture: Volker Hahn / iDiv)

Forschungsprojekt „MetaChange“ wird mit knapp 2,5 Millionen Euro für fünf Jahre gefördert  › mehr

30.03.2023 | iDiv, Biodiversitätssynthese, Medienmitteilung, TOP NEWS
Dr. Marten Winter gratuliert Dr. Steven Bachmann (Foto: Carolin Kögler)

Diesen Text gibt es nur auf Englisch. Contact: Dr Marten Winter sDiv - Synthesis Centre German Centre for Integrative Biodiversity Research (iDiv) Halle-Jena-Leipzig Leipzig University Phone:…  › mehr

20.03.2023 | iDiv, sDiv, TOP NEWS
The little bustard (Tetrax tetrax) increased occupancy through time in an area given special protection status in Portugal. (Picture: Ron Knight (CC BY 2.0) via Wikimedia Commons)

Arten mit größerem Verbreitungsgebiet profitieren von anthropogenen Veränderungen  › mehr

20.03.2023 | iDiv, Biodiversitätssynthese, TOP NEWS, Forschung, Medienmitteilung
Cod (Gadus morhua) taken through glass at Atlanterhavsparken, &Aring;lesund, Norway (Picture: Hans-Petter Fjeld)

Bei langfristig angelegtem Fischerei-Management werden evolutionäre Veränderungen, die zu einer geringeren Laichgröße geführt haben, profitabel umgekehrt.  › mehr

16.03.2023 | Forschung, iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversitätsökonomik
Illustration of Sardinian Dwarf Mammoth, Sardinian Giant Otter, Deer, Sardinian Dhole and Giant Pica (Picture: Peter Schouten / http://studioschouten.com.au/)

Aussterberate von Säugetieren auf Inseln durch Ankunft des Menschen deutlich angestiegen  › mehr

09.03.2023 | Biodiversitätssynthese, iDiv, Medienmitteilung, TOP NEWS
In wetlands, plants grow taller as temperatures increase (Picture: Felix Mittermeier / Pixabay)

Effekte des Klimawandels auf die Vegetation der Erde sind in hohem Maße von den lokalen Bedingungen abhängig  › mehr

09.03.2023 | Forschung, Medienmitteilung, MLU-News, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
The researchers compared the effects of live roots or leaf litter in small experimental plots in the rainforest (left) with oil palm plantations (right). (Picture: Ananggadipa R)

Studie zeigt: Lebende Wurzeln sind für die Erhaltung der Biodiversität in tropischen Böden ebenso wichtig wie tote Blätter  › mehr

07.03.2023 | Medienmitteilung, TOP NEWS
At the Stakeholder Event, the project is connecting with stakeholders for building capacity for protected areas. (Picture: IIASA - Matea-Osti)

Naturschützer wollen Dialog für transeuropäisches Naturnetzwerk voranbringen  › mehr

01.03.2023 | Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS, Medienmitteilung
Camera traps, here at the Peneda-Ger&ecirc;s National Park in Portugal, are essential monitoring tools for detecting the presence of mammal species and other large animals. However, there is no global system of camera trap monitoring and only long-term data from a limited number of sites.&nbsp; (Picture: Zuleger et al. 2023 (CC BY 4.0))

Studie zeigt: aktuelle Daten sind wahrscheinlich viel zu unvollständig und mangelhaft für ein präzises globales Bild  › mehr

10.02.2023 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung
A BaYaka boy climbs a tree to forage for food (Picture: Karline Janmaat)

Fähigkeiten bei der Nahrungssuche könnten entscheidend sein  › mehr

09.02.2023 | Molekulare Interaktionsökologie, Physiologische Diversität, TOP NEWS, Medienmitteilung
Grassland at Cedar Creek, Minnesota (US) &ndash; one of the oldest fields in the upper left, and remnant savanna in the lower right. (Picture: Forest Isbel)

Noch Jahre nach einer landwirtschaftlichen Nutzung ist die pflanzliche Vielfalt im Vergleich zu unberührten Flächen eingeschränkt.  › mehr

07.02.2023 | Medienmitteilung, Biodiversitätssynthese, TOP NEWS, Physiologische Diversität
The common Jezebel (<em>Delias eucharis</em>), a medium-sized butterfly that appears in many areas of South and Southeast Asia, is an example of an inadequately represented insect species in protected areas.&nbsp; (Picture: Shawan Chowdhury)

Forschende fordern, Insekten bei der Ausweitung und Neuausweisung von Schutzgebieten stärker zu berücksichtigen  › mehr

01.02.2023 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversität und Mensch
During the panel discussion with Dr Christiane Paulus, Head of the Nature Conservation Department of the BMUV (left), Olaf Bandt, Chairman of BUND (2nd from left), and Andreas Jahn, Federal Executive Director of the BMVW (right), Prof. Aletta Bonn (UFZ, iDiv) (2nd from right) recommended setting up a national biodiversity council.&nbsp; (Picture: Henning Schacht)

iDiv lud ein zum Parlamentarischen Abend nach Berlin, um mögliche Wege zu diskutieren  › mehr

17.01.2023 | TOP NEWS, iDiv, Medienmitteilung
The Jena Experiment (Picture: Alexandra Weigelt)

Artenverlust reduziert Ökosystemstabilität im Langzeit-Versuch  › mehr

13.01.2023 | Forschung, Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie, iDiv, TOP NEWS
Moths such as Plusia festucae are decimated today compared to Sil&eacute;n's times. (Picture: Alastair Rae, CC BY-SA 2.0; Wiki Commons)

Die komplexen Beziehungen zwischen Pflanzen und ihren Bestäubern haben sich im Laufe des letzten Jahrhunderts erheblich verändert  › mehr

03.01.2023 | Arten-Interaktionsökologie, Medienmitteilung, TOP NEWS, UFZ-News
A German case study focuses on &ldquo;urban rewilding&rdquo; as a nature-based solution in the Ruhrgebiet area (Picture: Peter Keil)

Europäisches Projekt zur Bewertung ökologischer Renaturierung durch „Rewilding“ startet  › mehr

02.01.2023 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz
Vegetation surveys were taken in a Mediterranean study area. (Picture: Léonard El-Hokayem)

Neues Verfahren entwickelt  › mehr

15.12.2022 | iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
Outdoor activities such as visiting natural areas, here the Ari&egrave;ge Regional Park in France, play a key role in defining our relationship with nature and how we protect it.&nbsp; (Picture: : Antoine Bel (license CC-BY-4.0))

Literaturstudie zeigt, dass sich der Mensch immer weniger mit der Natur beschäftigt, doch systematische Studien sind selten  › mehr

14.12.2022 | Makroökologie und Gesellschaft, Medienmitteilung, TOP NEWS, sDiv
A group of the Asian small-clawed otter (Aonyx cinereus) in their tidal habitat of the Sundarban mangrove forest in Bangladesh. (Picture: Sandeep Sharma)

Bericht von Dr. Sandeep Sharma, Forschungsgruppe Biodiversität und Naturschutz am iDiv und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  › mehr

12.12.2022 | Biodiversität und Naturschutz, iDiv, Medienmitteilung, TOP NEWS
Citizen scientists at the river Prie&szlig;nitz near Dresden (Picture: Julia von Gönner)

Eine Studie belegt, dass Bürgerforschung durchaus eine Option ist, um den ökologischen Zustand von kleineren Fließgewässern zu bewerten.  › mehr

08.12.2022 | TOP NEWS, iDiv, Biodiversität und Mensch, Forschung, Medienmitteilung, UFZ-News

Umfassende Untersuchung der biologischen Vielfalt auf der Insel zeigt dringenden Bedarf an gemeinschaftlichen, wissenschaftlich fundierten Erhaltungsmaßnahmen  › mehr

01.12.2022 | Medienmitteilung, Evolution und Adaptation, TOP NEWS
Prof. Walter Rosenthal is University Manager of the Year 2022. (Picture: Jan-Peter Kasper, University of Jena)

Vorsitzender des iDiv-Kuratoriums Hochschulmanager des Jahres  › mehr

01.12.2022 | TOP NEWS
Due to extreme drought events, tree growth may decline, pathogens proliferate and entire tree patches die.&nbsp; (Picture: Henrik Hartmann and Olaf Kolle)

Leipziger Forschende fordern gemeinsames Vorgehen zur Verknüpfung von Klima- und Biodiversitätsforschung  › mehr

30.11.2022 | iDiv, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder

Jena Senckenberg Institute of Plant Form and Function stärkt sammlungsbezogene Biodiversitätsforschung  › mehr

28.11.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
Ranchers driving livestock in Patagonia (Argentina). (Picture: Sergio Velasco Ayuso.)

Positive Effekte der Beweidung können unter wärmerem Klima ins Negative umschlagen  › mehr

24.11.2022 | iDiv, TOP NEWS, Forschung
(Picture: Stefan Bernhardt, iDiv)

7 iDiv-Mitglieder unter den Highly Cited Researchers 2022  › mehr

15.11.2022 | TOP NEWS
<em>NaturaConnect</em> will focus on six case studies to test and refine their approaches and inform local ongoing conservation efforts. One is the Carpathian-Danube region. (Picture: Ante Gugić)

Internationales Projekt NaturaConnect bündelt das Wissen zum Schutz der biologischen Vielfalt in Europa  › mehr

10.11.2022 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung
Land-use changes such as deforestation and grassland conversion are not only the main cause of global biodiversity loss, they are also responsible for about a quarter of global greenhouse gas emissions. (Picture: Adobe Stock)

Forschende erstellen Ranking der Ursachen für weltweiten Verlust der Artenvielfalt und Lebensräume  › mehr

10.11.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
Light experiment. Photo: Anu Eskelinen

Ein Feldversuch zeigt, dass die Konkurrenz um Licht der Schlüsselmechanismus für den Verlust der Pflanzenvielfalt bei Eutrophierung und fehlender Beweidung ist.  › mehr

02.11.2022 | Medienmitteilung, Forschung, Physiologische Diversität, TOP NEWS, UFZ-News
Dry sand heathland near Hamburg. Photo: Christiane Buchwald

Die Daten aus Biotopkartierungen können dabei helfen, die Forschung zur Artenvielfalt voranzubringen.  › mehr

28.10.2022 | iDiv, Medienmitteilung, MLU-News, Forschung, TOP NEWS
Silverfish, Photo: Colourbox

Hohe Dunkelziffer bei Silberfischchen und Tausendfüßlern  › mehr

28.10.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS
Bees are exposed to a mixture of pesticides. Uni Halle / Markus Scholz

Insektenmittel auf der Basis von Flupyradifuron und Sulfoxaflor können verheerende Folgen für die Gesundheit von Honigbienen haben.  › mehr

25.10.2022 | iDiv, Medienmitteilung, MLU-News, TOP NEWS
Study area of the NutNet experiment in Jena (Picture: Anne Ebeling)

Forschende finden die Ursachen für Artenrückgang durch Nährstoffeinträge  › mehr

24.10.2022 | Medienmitteilung, Biodiversitätssynthese, Physiologische Diversität, TOP NEWS
The results demonstrated the potential of using citizen science data e.g. from iNaturalist to help map plant traits on a global scale. (Picture: Tony Iwane)

Nutzer der App iNaturalist helfen der Forschung maßgeblich, globale Karten von Pflanzenmerkmalen zu erstellen  › mehr

20.10.2022 | iDiv-Mitglieder, Medienmitteilung, TOP NEWS
The cornflower or bachelor's button (<em>Centaurea cyanus</em>) has been among the &ldquo;losers&rdquo;; its population has declined considerably over the past 100 years. (Picture: A. Künzelmann/UFZ)

Datenauswertung zur Pflanzenpopulation zwischen 1927 und 2020 aus  › mehr

19.10.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
Black Locust (<em>Robinia pseudocacia</em>) is a tree native to North America that has been introduced in all continents. European empires have played a major role in its introduction and spread.  (Picture: Franz Essl)

Die Verschleppung von Pflanzenarten in fremde Gebiete wirkt sich dauerhaft auf die biologische Vielfalt und menschliche Lebensgrundlagen aus  › mehr

17.10.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
The soils of this pine forest in Seville were included in the study. (Picture: Manuel Delgado Baquerizo)

Neue Studie in Nature  › mehr

12.10.2022 | Experimentelle Interaktionsökologie, Medienmitteilung, TOP NEWS
iDay group photo (Picture: Stefan Bernhardt/iDiv)

Am 29.09.2022 fand der iDay im iDiv Core Centre und im Botanischen Garten in Leipzig statt. Zum nunmehr dritten Mal lud die iDiv-Administration Kolleginnen und Kollegen der Verwaltungen der vier…  › mehr

05.10.2022 | iDiv
Tropical deforestation causes widespread loss of biodiversity and carbon stocks. (Picture: Amazônia Real from Manaus AM, Brasil, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons)

Schlecht definierte Landrechte führen zu verstärkter Entwaldung in den Tropen, doch private Besitzrechte schaffen nur in Verbindung mit strengen Umweltauflagen Abhilfe.  › mehr

01.10.2022 | Makroökologie und Gesellschaft, Medienmitteilung, TOP NEWS
Iberian wolf. (Picture: Adobe Stock)

Jüngste Ausbreitung der Art bedeutet kaum mehr als eine Stabilisierung  › mehr

29.09.2022 | Forschung, Medienmitteilung, TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz
One of the most impressive examples of woodiness on the Canary Islands is offered by Wildpret's viper's bugloss (<em>Echium wildpretii subsp. Wildpretii)</em>. The species is found exclusively on the high flanks of the Teide volcano on Tenerife. (Picture: Frederic Lens/ Naturalis Biodiversity Centre in Leiden)

Inseln wirken als natürliche Laboratorien der Evolution  › mehr

07.09.2022 | sDiv, Medienmitteilung, TOP NEWS
This meadow in Romania is one of the most species-rich regions on earth - in 2009, a research team found 98 plant species here. (Picture: Jürgen Dengler)

Steppen Osteuropas beherbergen ähnlich viele Pflanzenarten wie AmazonasregenwaldregionenBasiert auf einer Medienmitteilung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Halle/Leipzig. Die…  › mehr

01.09.2022 | iDiv-Mitglieder, Medienmitteilung, TOP NEWS, Forschung
A nature conservation ranger of the Saxon Switzerland National Park, Germany, shows his colleague a forest area where he had discovered an illegal fireplace. (Picture: Hanspeter Mayr, Saxon Switzerland National Park)

Wirksamkeit des Biodiversitätsschutzes in Nationalparken hängt stark mit sozioökonomischen Bedingungen zusammen  › mehr

15.08.2022 | Medienmitteilung, Evolutionäre und anthropozäne Ökologie, TOP NEWS
The home screen of LifeGate shows the full diversity of life at a glance. Users can zoom in at any given area until they reach the species level.&nbsp; (Picture: LifeGate by Martin Freiberg)

Digitale Karte zeigt die ganze Vielfalt des Lebens in Tausenden Fotos  › mehr

27.07.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder
The following photos show examples of the region investigated in the study as well as animals living there. Here: Central Andean (Yungas) Montane &amp; Upper Montane Humid Forest. (Picture: Pat Comer, NatureServe)

Neue Forschungsergebnisse zeigen: “30 by 30”-Ziel kann durch die Nutzung der Ökosystemvielfalt südamerikanischer Länder erreicht werden  › mehr

19.07.2022 | Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung, TOP NEWS
The scientific literature only covers a small part of the species diversity. Insect species, especially those in the species-rich tropical regions, have been very little researched and are hardly considered in biodiversity assessments. (Picture: Alexa Schmitz / pixabay)

Expertenbefragung erweitert das globale Wissen über die biologische Vielfalt erheblich  › mehr

18.07.2022 | Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie
The grasshopper sparrow (<em>Ammodramus savannarum</em>), a grassland specialist, has not fully adjusted its distribution and abundance to changing climatic conditions. (Picture: Adobe Stock)

Klima-Entkopplung bei Lebensraumspezialisten besonders ausgeprägt  › mehr

14.07.2022 | Biodiversitätssynthese, TOP NEWS, Medienmitteilung
Identification panels help to distinguish the species. (Picture: UFZ)

Leipziger Citizen-Science-Projekt „VielFalterGarten" fördert Insektenvielfalt in der Stadt und lädt ein, sich aktiv am Schutz von Schmetterlingen zu beteiligen„Wir wollen Bürger:innen…  › mehr

08.07.2022 | Medienmitteilung, Biodiversität und Mensch, TOP NEWS
The following photos show different types of agricultural land use. Here: Grassland near Melleryd, Sweden. (Picture: Sebastian Lakner)

Über 300 Wissenschaftler geben Empfehlungen zur Verbesserung der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU ab  › mehr

30.06.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversität und Mensch
First author of the study Dr Will Overholt and senior author Prof Kirsten K&uuml;sel taking samples. (Picture: Friedrich-Schiller-University Jena)

Forschende entdecken Mikroben in stockdunklen Grundwasserleitern als wichtige Primärproduzenten  › mehr

29.06.2022 | iDiv-Mitglieder, Medienmitteilung, TOP NEWS
Dr Anton Potapov, head of a new junior research group at iDiv and Leipzig University (Picture: D. Sandmann)

iDiv und Universität Leipzig bekommen neue Juniorforschungsgruppe „Biologische Vielfalt und Funktionen des Bodens“  › mehr

24.06.2022 | Medienmitteilung, iDiv, TOP NEWS
Gollum from Lord of the Rings (Picture: Denys Korobov/Pixabay)

Bericht von Dr. Jose Valdez, Postdoktorand der Forschungsgruppe Biodiversität und Naturschutz bei iDiv und der Universität Leipzig, und Hauptautor einer neuen…  › mehr

15.06.2022 | Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
The Jena Experiment, funded by the German Research Foundation (DFG), started in 2002 and is one of the longest-running biodiversity experiments in Europe. (Picture: Jena Experiment)

Artenreiche Pflanzengemeinschaften lernen generationenübergreifend, sich gegenseitig gegen Trockenstress zu wappnen  › mehr

09.06.2022 | Medienmitteilung, Experimentelle Interaktionsökologie, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
Prof Dr Dierck Scheel (Picture: Andreas Stedtler)

Ehemaliger Forschungsdirektor des Leibniz-Instituts für Pflanzenbiotechnologie (IPB) Dierk Scheel verstorben  › mehr

07.06.2022 | iDiv-Mitglieder, iDiv, TOP NEWS
Dr Michael Gerth, head of the new Junior Research Group at iDiv and MLU (Picture: Stefan Bernhardt/iDiv)

Juniorforschungsgruppe „Evolution von Symbiosen“ startet bei iDiv und der MLU  › mehr

06.06.2022 | iDiv, Medienmitteilung, Evolution von Symbiosen, TOP NEWS
The Alpine mountain grasshopper (<em>Miramella alpina</em>) has so far been unaffected by changes in climate and land use. This grasshopper species, which is widespread throughout Europe at higher altitudes, has a stable occurrence in the Bavarian Alps, which has hardly changed in recent decades. (Picture: E. K. Engelhardt / TUM)

Naturschutzdaten aus 40 Jahren: Forschende zeigen Bestandstrends heimischer Insekten   › mehr

03.06.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversität und Mensch
Given the almost complete absence of chimpanzee fossils, the genetic information from current populations is crucial for describing their evolutionary history. (Picture: Pixabay)

Neue Analysemethoden ermöglichen Einblicke in die Evolution von Schimpansen und unterstützen ihren Schutz  › mehr

02.06.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Evolutionäre und anthropozäne Ökologie
Turkey vulture (<em>Cathartes aura</em>) drying under the sunlight in the floodplain <em>v&aacute;rzea forests</em> of Mamirau&aacute; Sustainable Development Reserve (MSDR), Central Amazonia (Picture: Research Group of Felid Ecology and Conservation in Amazonia, Mamirauá Institute for Sustainable Development (www.mamiraua.org))

Großflächiger Einsatz von Kamerafallendaten kann Wildtierschutz verbessern  › mehr

01.06.2022 | Biodiversitätstheorie, TOP NEWS, Medienmitteilung
Older siblings may reduce the likelihood that their younger brothers or sisters develop behavioural problems.&nbsp; (Picture: Federica Amici)

Sind werdende Mütter Stress ausgesetzt, können Verhaltensprobleme beim Kind die Folge sein – Geschwister können dies jedoch abfangen  › mehr

31.05.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, iDiv-Mitglieder
Gardening can make an important contribution to the population development of plant species. The grape hyacinth (<em>Muscari botryoides</em>) is listed as "vulnerable" on the German Red List, but is often used as an ornamental and has increased its population by 65 percent in recent decades. (Picture: Wikimedia Commons)

Forschende schlagen Maßnahmen des Conservation Gardenings für Trendwende im Gartenbau vor  › mehr

18.05.2022 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung
Prof Sch&uuml;cking during the laudation. (Picture: Stefan Bernhardt/iDiv)

Rolle der ehemaligen Rektorin der Universität Leipzig für die Entwicklung von iDiv gewürdigt  › mehr

17.05.2022 | TOP NEWS
Earthworms stimulate microorganisms to produce more stabilised carbon in the soil. (Picture: A. Murray)

Neues Konzept betont die positive Wirkung von Regenwürmern für die Nutzung des Bodens als KohlenstoffsenkeBericht von Dr. Gerrit Angst, Postdoktorand in der Forschungsgruppe Experimentelle…  › mehr

11.05.2022 | Experimentelle Interaktionsökologie, Forschung, TOP NEWS
Doctoral researchers of the Research Training Group during fieldwork in the BEF-China experiment. (Picture: Rémy Beugnon)

DFG verlängert Finanzierung des internationalen Graduiertenkollegs TreeDi  › mehr

09.05.2022 | iDiv, Medienmitteilung, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
The large, woody fruits of the <em>Manicaria saccifera</em> palm that depend on large animals for their dispersal. (Picture: John Dransfield, Royal Botanic Gardens, Kew)

Auswirkungen fehlender großer Pflanzenfresser auf Nahrungspflanzen noch heute nachweisbar  › mehr

29.04.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Evolution und Adaptation
Geographic distribution of threatened reptiles. Reptile species are considered threatened if ranked as Vulnerable, Endangered, or Critically Endangered by The IUCN Red List of Threatened Species&trade;. Species richness refers to the number of different species that occur in an area. Warmer (redder) colors denote a larger number of threatened reptile species.&nbsp; (Picture: Cox, N. and Young, B. E., et al. Global reptile assessment shows commonality of tetrapod conservation needs. Nature (2022))

Reptilien profitieren von Schutzmaßnahmen für andere Tiere  › mehr

27.04.2022 | TOP NEWS, Biodiversität und Naturschutz, Medienmitteilung
Nature observations by citizen scientists. (Picture: Detlef Metzer)

Vorstellung der Strategie und Citizen-Science-Festival am 29. April in Berlin  › mehr

26.04.2022 | Medienmitteilung, UFZ-News, TOP NEWS, Biodiversität und Mensch
<em>Caddisfly larva</em> (Picture: Julia von Gönner)

Bundesweite Messkampagne des Citizen-Science-Projekts FLOW startet  › mehr

12.04.2022 | TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversität und Mensch
From left: Prof Dr Beate A. Sch&uuml;cking, Rector of the University of Leipzig (until March 2022); Burkhard Jung, Mayor of the City of Leipzig; Prof Dr Christian Wirth , award winner; Prof Dr Eva In&eacute;s Obergfell, Rector of the University of Leipzig; Prof Dr Hans Wiesmeth, President of the Saxon Academy of Sciences at Leipzig (Picture: Swen Reichhold, Bild: SAW)

iDiv freut sich sehr über die Auszeichnung seines Gründungsdirektors  › mehr

07.04.2022 | TOP NEWS, iDiv, iDiv-Mitglieder, Medienmitteilung
Common Brimstone (<em>Gonepteryx rhamni</em>) (Picture: BIOCON/iDiv)

Basiert auf einer Medienmiteilung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) Zu wenig Koordination, mangelhafte technische und finanzielle Ressourcen und unklare Zielvorgaben: Die…  › mehr

30.03.2022 | Biodiversität und Naturschutz, iDiv-Mitglieder, TOP NEWS
Earthworms are considered essential ecosystem engineers underground. Researchers from iDiv and Leipzig University have now shown that they also play a major role in shaping aboveground communities.&nbsp; (Picture: V. Gutekunst)

Forschende raten dazu, bislang wenig beachtete Faktoren für Biodiversitätsverlust zu berücksichtigen  › mehr

30.03.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Experimentelle Interaktionsökologie
The Leipzig Botanical Garden is one of the institutions that invite interested persons to actively join the citizen science project Pflanze KlimaKultur! (Picture: Christian Hüller)

Botanische Gärten laden Bürger:innen dazu ein, die Auswirkungen des Klimawandels auf Pflanzen zu erforschen  › mehr

11.03.2022 | Biodiversität und Mensch, TOP NEWS
Different groups of insects, e.g., beetles and butterflies, may show similar abundance trends in one place, but dissimilar trends in other places. The photo shows a longhorn beetle (<em>Leptura quadrifasciata</em>) and a map (<em>Araschnia levana</em>). (Picture: Oliver Thier)

Geringe Korrelationen bei Bestandsentwicklungen verschiedener Insektengruppen  › mehr

23.02.2022 | Biodiversitätssynthese, TOP NEWS, Medienmitteilung
Collage of plant species that are range-restricted to Europe but threatened in at least one country, with some of them being globally threatened. (Picture: Vlaev, Dimiter in Peev, D. et al. (eds) (2015): Red Data Book of the Republic of Bulgaria. Vol. 1. Plants and Fungi. MoEW & BAS, Sofia [Single inset drawings; compiled by Staude, I.]. http://e-ecodb.bas.bg/rdb/en/)

Studie schließt Lücken zum Aussterberisiko von Pflanzenarten  › mehr

07.02.2022 | Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz, TOP NEWS
Identical twins are jumping from rocks in a forest on hiking in Slovenia. (Picture: _jure / Adobe Photo Stock)

Eineiige Zwillinge sind sich in ihrer Naturverbundenheit ähnlicher als zweieiige - doch Genetik ist nicht alles  › mehr

03.02.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Biodiversität und Mensch
The "cry for help" has been demonstrated for the first time in the natural habitat - in the canopy of the Leipzig floodplain forest. (Picture: Steffen Schellhorn)

Chemische „Hilferufe“ von Bäumen erstmals in natürlichem Lebensraum nachgewiesen  › mehr

18.01.2022 | Medienmitteilung, TOP NEWS, Molekulare Interaktionsökologie
The model area Oder Delta (Picture: Solvin Zankl / Rewilding Europe)

BMBF-Forschungsprojekt im Modellgebiet Oderdelta startet  › mehr

17.01.2022 | iDiv-Mitglieder, TOP NEWS, Medienmitteilung, Biodiversität und Naturschutz, UFZ-News
(Picture: A. Tille)

Umwelt-Ministerin und -Minister von Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen diskutieren regionale Biodiversitätsschutzmaßnahmen  › mehr

14.01.2022 | iDiv, TOP NEWS, Medienmitteilung
Water ecosystems provide diverse material or immaterial benefits to the people (Picture: Pixabay)

Bericht von María Felipe-Lucia, Postdoktorandin am Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)  › mehr

04.01.2022 | TOP NEWS, Biodiversität und Mensch
Diese Seite teilen:
iDiv ist ein Forschungszentrum derDFG Logo
toTop